Meine Empörung über die Duden – Deutsches Wörterbuch-App

Vorweg, denke ich an eBooks oder generell das Lesen auf digitalen Bildschirmen, dann gehört für mich dazu auch das digitale Nachschlagewerk. Insbesondere während der Lektüre können auf diese Weise unbekannte und in der Bedeutung nicht immer ganz aussagekräftige Wörter nachgeschlagen werden. ABER:

Die Paragon Technologies GmbH übernimmt die Entwicklung der Duden Universalwörterbuch-App, deren Geschäftsgebaren mich persönlich wirklich wütend macht. Zunächst will ich festhalten, dass die App durch ihre Grundfunktion einen Mehrwert für mich als Leser und Käufer bietet. Funktionen, wie die dem Nutzer eingeräumte Möglichkeit Vokabel- bzw. Lernkarten anzulegen, um sie entweder später abzufragen oder schlicht in einer Liste abzurufen, ist grundsätzlich nicht schlecht, jedoch ist die Verwaltung sehr mühsam, um nicht zu sagen benutzerunfreundlich, umgesetzt.

Das misslungene Updateverfahren

Erstmals auf der WWDC im Juni 2009 enthüllte Apple das “In-App-Purchasing” für den hauseigenen App Store. Mithilfe dieser Funktion können Entwickler weitere Programmbestandteile im App-Store zum Kauf anbieten. Hat der Kunde also Interesse an beispielsweise weiteren Straßenkarten oder einem neuen Level, können diese über das In-App-Purchasing eingekauft werden.

Paragon verwehrt sich diesem Verfahren scheinbar gänzlich, denn wer die 6. Auflage für einen Preis von über 10 Euro gekauft hat, also durchaus als Bestandskunden angesehen werden könnte, soll nun für die 7. Auflage des Duden, einer identische App, erneut 14,99 Euro bezahlen. Einerseits wird der Kunde also nochmals zur Kasse gebeten und andererseits verliere ich auf diese Weise sämtliche Lernkarten, die ich mühsam über Wochen und Monate angesammelt. Für Neukunden dürfte dies kaum ins Gewicht fallen, für Bestandskunden hätte Paragon jedoch auf das In-App-Purchasing zurückgreifen sollen. Zumal man auf der offiziellen Webseite den deutschen Duden kostenfrei zur Verfügung stellt.

Duden – Deutsches Universal Wörterbuch 7. Auflage | 14,99 Euro | im App Store erhältlich

Schlagwörter:

Leave a Comments