Dolphin: Alternativer iPhone-Browser in Version 6 erschienen

Gute Nachrichten für diejenigen, die auf der Suche nach einer Abwechslung vom mitgelieferten Browser Safari suchen. Dolphin von Entwickler MoboTap wurde heute einem umfangreichen Update auf Version 6 unterzogen. Schwerpunkt des Updates ist ein neues Design, eine neue Benutzeroberfläche sowie dutztende Verbesserungen.

Neben der obligatorischen Designanpassung, hat sich MoboTap insgeheim dem Tab Management angenommen, welches nun kinderleicht mit einem Wischen nach rechts aufgerufen werden kann. Daneben verschwindet während des Scrollens die Eingabeleiste, wodurch der Webseite mehr Platz geboten ist.

Bislang hatte ich Dolphin für iPhone ehrlich gesagt nicht auf dem Schirm, obwohl die Macher nach eigenen Aussagen bereits mehr als 10.000.000 Downloads des Browsers erreicht haben. Ursprünglich wurde dieser für Android entwickelt, um dann schließlich auch für iPhone und iPad veröffentlicht zu werden. Das iPad-Update von Dolphin lässt momentan noch aufsich warten. Ihr müsst diese App ausprobieren!

Dolphin Browser im App Store | Preis: kostenlos

Changelog:

1. Spruced up design and interface
2. Tab management: Now see all open tabs on right sidebar
3. Menus and Settings: Access from moved from right panel to bottom
4. Full Screen Scroll: Address bar/bottom bar will automatically hide/show to utilize screen space
5. URL: As you type your search suggestion will automatically fill into the URL bar
6. Gesture & Sonar: Sleek new color and easier way to access
7. New Speed Dial: Check out those news buttons and wallpaper!

Schlagwörter: ,

Leave a Comments